Firmenchronik

1882

Im Jahre 1882 erwirbt der aus Weeze stammende Kupferschmied und Kupferschläger Johann Jakob Emmers das Wohnhaus Wankum 91 an der B 60, der heutigen Venloer Strasse 4 in Wachtendonk – Wankum und macht sich selbständig. Er handelt darüber hinaus noch mit Klempnerwaren.

1912

Ab 1912 werden auch elektrische Licht- und Kraftanlagen installiert.

1913

Als im Jahre 1913 der Firmengründer stirbt, führt zunächst seine Frau den Betrieb weiter, weil auch der vierte Sohn, Peter Gerhard, der die Firma übernehmen sollte, in jungen Jahren verstorben war. Jakob, der dritte Sohn, befand sich zu dieser Zeit auf Wanderschaft als Schriftsetzer.

Er kehrte in den elterlichen Betrieb zurück, erlernte den Beruf des Klempners und Installateurs und übernahm dann die Firma.

1926

Im Jahr 1926 wurde der Betrieb durch eine Tankstelle erweitert, die auch heute noch von Lothar, dem ältesten Sohn von Herbert sen., weitergeführt wird.

1930

Die Firma Emmers wird 1930 als Elektoinstallationsbetrieb eingetragen.

1958

Ab dem 01.04.1958 leiten Jakob Emmers und sein ältester Sohn Herbert, gelernter Elektroinstallateur, gemeinsam den Betrieb.

1967

Zusammen mit seiner Frau Maria führt Herbert die Geschäftsleitung ab 1967 weiter.

1994

Zwei Söhne treten in die Fußstapfen des Vaters: Herbert jun., gelernter Elektroinstallateurmeister (seit 06.03.1989) und Thomas, gelernter Gas- und Wasserinstallateurmeister (seit 20.09.1990)

Sie arbeiten bis 1994 gemeinsam mit den Eltern. Am 01.01.1994 wird die Emmers GmbH gegründet und Herbert Emmers sen. übergibt die Leitung seiner Firma an die Söhne.

2004

Im Gewerbegebiet auf der Grefrather Strasse 19 in Wankum konnte am 01.07.2004 der Umzug in die neuen Geschäftsräume stattfinden.

2007

125 jähriges Firmenbestehen

Das Leistungsspektrum der Emmers GmbH wurde in den vielen Jahren immer breiter gefächert. Wir decken heute die Bereiche Elektro-, Sanitär- und Heizungsanlagen im privaten und industriellen Bereich ab. Wasserschadenbeseitigung, Beleuchtungsanlagen bis hin zum Kundendienst von Hausgeräten runden unser Dienstleistungsangebot ab.

Während unserer langen Innungsmitgliedschaft ermöglichten wir vielen jungen Menschen eine Ausbildung in den o. g. Berufszweigen. Dies ist auch heute noch für uns eine Selbstverständlichkeit.